iafob content rahmen oben

Führungsseminar für Ärztinnen und Ärzte in leitender Position 2017 – 2018

"Führungsprinzipien reflektieren, lernen und anwenden"

Im Führungsseminar machen sich Ärztinnen und Ärzte in leitender Position mit den wichtigsten Führungsprinzipen vertraut und lernen, sie im Praxisalltag richtig einzusetzen. Das Seminar gibt Kaderärzten die Möglichkeit, die eigenen Führungskompetenzen zu überdenken und diese strukturiert weiter zu entwickeln. Ausgehend von der Analyse allgemeiner Führungsprinzipien (Führungs­verständnis, Teamführung, Teamentwicklung, Konfliktmanagement, Kommunikation, Selbst­management, Umgang in komplexen Organisationen, etc.) erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch die Gelegenheit, ihre eigenen Fragestellungen zu bearbeiten und Lösungen zu erarbeiten sowie persönliche und situative Unterstützung einzufordern (Coaching).

Das Führungsseminar ist vom Schweizerischen Institut für Weiter- und Fortbildung (SIWF) der FMH anerkannt («SIWF approved») und kann als persönliche Fortbildung angerechnet werden.

 

Daten:

  • Kick-off: 16. August 2017 (17-19 Uhr; obligatorisch)
  • Modul 1: 24. und 25. Oktober 2017
  • Modul 2: 08. Dezember 2017
  • Modul 3: 29. und 30. Januar 2018
  • Modul 4: 01. März 2018

Kursort: Zürich (Modul 1 / 2) und Bern (Modul 3 / 4)

Ausschreibung (pdf)

Anmeldung (pdf)

Kontaktperson: Adrian Huber  adrian.huber@iafob.ch, 044 254 30 64

Anmeldeschluss: 10. August 2017

 

Testimonials

„Grossartige Fortbildung zum ‚Führen’, mit teilweise sehr anregenden Referenten und interessantem Austausch mit Kollegen.“

Dr. med. J. Roth, Oberärztin Spital Wil

„In diesem Seminar nehmen Sie sich die Zeit, um wesentliche Aspekte, die in der täglichen Führungsarbeit vorkommen, aufzuarbeiten und möglicherweise in eine neue Richtung zu lenken. Sie werden sensibilisiert, verfeinern Ihre Methodik mit geeigneten Werkzeugen und entwickeln Lösungen. Sie lernen von Ihren eigenen und auch von den geschilderten Situationen der anderen Kursteilnehmer und kommen sich selber einen Schritt näher. Führung ist allgegenwärtig und verdient eben so viel Zuwendung wie das fachliche Wissen.“

Dr. med. M. Risch, Laborleiter Kantonsspital Chur

 

Zurück

 

iafob content rahmen unten