iafob content rahmen oben

Das iafob-Team

Institut für Arbeitsforschung und Organisationsberatung – Oliver Strohm

Dr. Oliver Strohm
Partner

+41 (0)44 254 30 62     

 

Berufliche Aus- und Weiterbildung

  • Studium der Psychologie an der Universität Konstanz (1984 - 1989)
  • Promotion an der Universität Bern (1995)

Beruflicher Werdegang

  • Projektleiter und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeitspsychologie der ETH Zürich (1990 - 1996)
  • Leiter des Fachbereichs Betriebsstrategien und -konzepte am CIM-Bildungszentrum der Region Zürich (1995 - 1996)
  • Koordinator des Qualitäts- und Veränderungsprogrammes in den Verwaltungs- und Dienstleistungseinheiten der ETH Zürich (1996 - 1998)
  • Partner und Geschäftsführer des Instituts für Arbeitsforschung und Organisations- beratung in Zürich (seit 1998)

Kompetenzschwerpunkte

Beratung

  • Organisationsanalyse, -gestaltung und -entwicklung
  • Strategieentwicklung
  • Management Development
  • Professionalisierung des Human Ressource Management
  • Arbeitszeit- und Entlohnungsmodelle

Forschung

  • Erfolgsfaktoren des Change-Management
  • Mikropolitik in Organisationen
  • Führung und Führungsprozesse
  • Lebensqualität bei Führungskräften

Lehre

  • Dozent an der Universität Freiburg/Brsg.: Studienrichtung Arbeits- und Organisa- tionspsychologie
  • Dozent an der Fachhochschule Nordwestschweiz: SNP Personalmanagement, NDK Führen in Non Profit Organisationen
  • Dozent an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften: NDS Wirt- schaftspsychologie, Studienrichtung Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Dozent an der Fachhochschule St. Gallen: NDK/CAS Entrepreneurship

Ausgewählte Publikationen

  • Strohm, O. (1996). Produktionsplanung und -steuerung im Industrieunternehmen aus arbeitspsychologischer Sicht. Arbeitsorientierte versus technikorientierte Gestaltungskonzepte. Schriftenreihe Mensch-Technik-Organisation (Hrsg. E. Ulich), Band 15. Zürich: Verlag der Fachvereine / Stuttgart: Teubner.
  • Strohm, O. & Ulich, E. (1997). Unternehmen arbeitspsychologisch bewerten. Ein Mehrebenenansatz unter besonderer Berücksichtigung von Mensch, Technik und Organisation. Schriftenreihe Mensch-Technik-Organisation. Band 10. Zürich: vdf Hochschulverlag der Fachvereine.
  • Strohm, O. (2001) Change Management im Spannungsfeld von Sachorien-tierung und Mikropolitik. Wirtschaftspsychologie 1, S. 61-67.
  • Strohm, O. (2002). Organizational design and organizational development as a precondition for good job design and high job performance. In S. Sonnentag (Ed.), Psychological management of individual performance (pp. 95-111). New York: Wiley.
  • Baumgartner, K., Peter, S. & Strohm, O. (2006). Regierungs- und Verwaltungs- reform im Spannungsfeld von Sachorientierung und Politik. Zeitschrift für Organi- sationsentwicklung, 1, 14-27

Zurück

iafob content rahmen unten