Das iafob - Scharfsinn mit Weitblick.

Das Institut für Arbeitsforschung und Organisationsberatung (iafob) ist aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich entstanden und verfolgt als privatwirtschaftliches Institut eine konsequente Verknüpfung von Arbeitsforschung und Organisationsberatung.

Wir beanspruchen mit unserer Arbeit einen Beitrag zu einer humanen, wirtschaftlichen und nachhaltigen Unternehmensentwicklung sowie zu einer sozialverantwortlichen Gesellschaftsentwicklung zu leisten.

Einige unserer Projekte

Symbolbild Strategieentwicklung

Strategientwicklung

In einem Industriebetrieb, der u.a. als Zulieferer für die Baubranche tätig ist, bestand die Herausforderung einen strategie- und zielorientierten Führungszyklus zu entwickeln und auf Stufe Verwaltungsrat sowie in den 4 Unternehmenseinheiten verbindlich zu verankern.

Symbolbild Spannungs- und Konfliktsituationen

Konfliktregelung zwischen zwei Teams

In einer Expertenorganisation der Schweizer Hochschullandschaft führten unterschiedliche Auslegungen von Vorgaben, subjektiv unterschiedliche Prioritäten und ungenügend koordiniertes Vorgehen in konkreten Fällen zu Spannungen und Konflikten zwischen einem Team von Expertinnen und Experten und einem Team mit administrativen und organisatorischen Aufgaben, was wiederum auch auf den übergeordneten Ebenen und Funktionen zu Meinungsverschiedenheiten und Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit führte.​

Symbolbild Projekte

Projektneustart

In einem Projekt zur Digitalisierung der zentralen Arbeitsprozesse einer grossen Organisation kam es wiederholt zu Stillständen und Konflikten. Der Dialog zwischen IT als technischer Motor und Fachabteilungen als inhaltlich zuständige und von den Umstellungen stark Betroffenen war anspruchsvoll, die Terminologien unklar und die Ansprüche sehr unterschiedlich. Das PRojekt läuft seit längerer Zeit nur im Krisenmodus. Die Projektrollen waren unscharf, die Zuständigkeiten zwischen Projektorganisation und Regelstruktur in der Praxis nicht klar und die Entscheidstufen teilweise umstritten. Das Projekt bewegte sich also in den Spannungsfeldern Technisches Projekt <—-> Organisationsprojekt, Regelstruktur <—-> Projektstruktur und Fachanliegen <—-> Strategieenwicklung.

Unsere neusten Blogbeiträge

Selbstorganisiertes Arbeiten in agilen Organisationen – ist jeder für seine Gesundheit selber verantwortlich?

Oktober 2021, Miriam Nido, Eliane Obrist  Von der Verantwortungsklärung zu möglichen Zugängen des betrieblichen Gesundheitsmanagements in agilen Settings – Ansatzpunkte aus der Praxis.  Dieser Blogbeitrag wurde in Kooperation mit der Gesundheitsförderung Schweiz produziert– hier geht’s zur Publikation und weiteren spannenden Beiträgen zum Thema.  

Weiterlesen »
English EN French FR German DE
Scroll to Top